Tag Archives: Abfall

Welcher Container ist der richtige für Entrümpelung?

Container für Mischmüll

Fast in jedem Haushalt sammeln sich im Laufe der Zeit sperrige Abfälle an, diese Abfälle werden auch als Sperrmüll bezeichnet. Auch bei Räumungen von Wohnungen und Büros, sowie bei Umzügen fällt solcher Müll an. Bei Entrümpelungen kommt durchgemischter Abfall aus Möbeln, Stoffen, Hölzern usw. zum Vorschein. Werden diese Gegenstände nicht mehr benötigt, dann müssen diese fachgerecht entsorgt werden.
Der Containerdienst Bremerhaven ist diesbezüglich der richtige Ansprechpartner. Der Entsorgungsservice dieses Unternehmens sorgt dafür, dass dieses Vorhaben sauber und schnell vonstatten geht. Der Entsorgungsservice Bremerhaven kümmert sich um die Aufstellung eines geeigneten Containers und kümmert sich um die Aufstellung, Abholung und Entsorgung des anfallenden Abfalls.

Bei der Frage nach dem richtigen Container kommt es vor allem darauf an, um welche Gegenstände und Materialien es sich überwiegend handelt. In der Regel wird ein Mischcontainer verwendet, hier können unterschiedliche Gegenstände und Materialien entrümpelt, bzw. entsorgt werden.
Eine weitere entscheidende Frage ist die benötigte Größe eines solchen Containers.
Nähere Auskünfte zu diesem Thema erteilt auch der Containerdienst Bremerhaven.

Um was handelt es sich beim Mischabfall?

In der Regel handelt es sich bei dieser Art Abfall um dieselben Gegenstände und Materialien wie beim bekannten Sperrmüll. Alle sperrigen Gegenstände wie Möbel usw. zählen hier dazu. Auch Matratzen, Fenster, Türen, natürliches unbehandeltes Holz und Kunststoff können in solch einem Container entsorgt werden.
Allerdings sollte beachtet werden, dass bei einer Entrümpelung auch Stoffe dabei sein können, welche nicht in einem Mischcontainer gegeben werden dürfen. Hier sind vor allem flüssige Stoffe wie Farben und Lacke gemeint, aber auch Isolierungen und Elektrogeräte dürfen in solch einem Container nicht entsorgt werden.

Was darf in einen Mischcontainer?

Holz, Folien, Textilien, Stoffreste, Kunststoffe, Verbundmaterialien, Materialien
für Verpackung, Papier und Papiersäcke/tüten, Spielwaren ohne Elektronik

Was darf nicht in einen Mischcontainer?

Bauschutt, Glas, Reifen, Gummireste, Spraydosen, Reste von Speisen, Gasflaschen,
Abfälle von Garten und Landwirtschaft, Elektroschrott, Farbeimer, Abfälle vom
Krankenhaus

Grundsätzlich sollten Fehlbefüllungen vermieden werden, diese verursachen extra Sortier- und Entsorgungskosten.

Mischabfall Container bestellen

Um die anfallenden sperrigen Gegenstände schnell und problemlos loszuwerden, bietet der Containerdienst Bremerhaven einen fachgerechten Entsorgungsservice an. Dazu müssen Interessierte nur auf die Internetseite dieser Fachfirma gehen.
Um den benötigten Container zu bestellen, muss nur die Postleitzahl eingegeben werden. Anschließend den weiteren Anweisungen folgen und innerhalb weniger Augenblicke ist der benötigte Container für den gewünschten Termin bestellt.

Bei kleineren Entrümpelungen reichen in der Regel Absetzmulden mit einer Größe von acht oder zehn Kubikmetern aus. Es können offene Mulden und Mulden mit Deckel eingesetzt werden. Offene Mulden haben den Vorteil, sie können von allen Seiten befüllt werden. Mulden mit Deckel sind absperrbar und schützen vor fremden Einwürfen.
Bei größeren Entrümpelungen empfiehlt sich der Einsatz von Abfallcontainern. Diese besitzen ein großes Volumen, Flügeltüren ermöglichen ein einfaches und problemloses Befüllen.